• Neues
  • Was gibt es beim Kauf der Schultasche zu beachten?
Neues

Was gibt es beim Kauf der Schultasche zu beachten?

Vor dem Kauf einer Schultasche muss diese unbedingt probiert werden. Es gibt dabei zwei Punkte die zu beachten sind. Die Oberkante der Schultasche muss unbedingt eindeutig weit unter der Augenpartie sein, im Idealfall beinahe Schulterhöhe. Ihr Kind muss sehen können, was hinter ihm passiert. Der zweite Punkt ist die Position der Träger, diese dürfen nicht zu eng am Hals anliegen.

Die Position am Rücken, die Höhe des Brustgurtes lässt sich einstellen. Achten Sie darauf, dass die Schultasche mindestens 19l Volumen hat, alles darunter wird zu klein. Wichtig ist auch, dass die Schultasche gut steht. Das Gewicht ist natürlich auch wichtig, soll aber nicht überbewertet werden. Eine Schultasche hat so zwischen 900g und 1200g. Der Unterschied ist eine 300g Tafel Schokolade, das ist in der Praxis nicht so viel. Achten Sie lieber darauf was Ihr Kind in die Schultasche hineinpackt, denn das ist im Endeffekt mitverantwortlich für das schwere Gewicht.  Sie können ganz einfach Gewicht sparen, indem die Trinkflasche zBsp erst in der Schule mit Wasser aufgefüllt wird.

Und vergessen Sie nicht, so eine Schultasche ist auch ein Trainingsgerät. Kinder die sich regelmäßig bewegen und durchschnittlich gebaut sind, haben kein Problem mit diesem Gewicht.

Gerlinde Kukral

Vom ersten Schultag über das Studium bis zum Beruf – Mit viel Liebe zum Detail und persönliche Beratung, statte ich die Menschen mit dem richtigen (Schreib-) Werkzeug aus, damit diese ihren Alltag meistern und ihre Kreativität ausleben können.

Gerlinde Kukral
– Schreibwaren