• Neues
  • Geschenke – schön verpackt
Neues

Geschenke – schön verpackt

In den nächsten Wochen stehen einige Familienfeste ins Haus: Zuerst die Erstkommunion und Firmung, dann kommen Muttertag, Vatertag und so manche Maturafeier bzw. Sponsion. Das alles sind Anlässe für Geschenke.

Ich fürchte, jeder von uns hat schon mal ein lieblos eingepacktes Geschenk bekommen. Dabei ist es so einfach. Sucht ein Papier aus, von dem ihr glaubt, dass es dem/der Beschenkten gefällt. Nehmt ruhig auch ein groß gemustertes Papier für kleine Päckchen. Ein Motiv genau in die Mitte des Päckchens platziert, wirkt super. Wichtig ist es, dass die Kanten genau gefaltet werden. Hilfreich dabei ist, wenn man das Papier am Anfang mit einem kleinen Streifen Klebeband am Geschenk festmacht. Wer nicht gut ist im Schleife binden, der kann einfach Spagat oder ein farbig abgestimmtes Stück Wolle, welches vielleicht bereits zu Hause ist, ein paarmal rundherum wickeln und mit einer einfachen Masche schließen. Mit der passenden Karte dazu, ist ein liebevolles Geschenk im Nu gezaubert.

Ein persönlicher Tipp noch: die Natur bietet viele Möglichkeiten zB eine Blume, einen Zweig oder Efeutrieb mit der Masche zu verarbeiten. Es braucht nicht viel Kreativität nur etwas Zeit ist notwendig. Dafür ist aber das Ergebnis umso liebevoller.

Auch Sekt- oder Weinflaschen lassen sich prima verpacken. Wie das geht, das zeigen wir euch aber am besten bei uns im Geschäft.

Hier noch ein paar tolle Inspirationen mit den wunderschönen Geschenkspapieren von Grafiche Tassotti. Die eignen sich übrigens auch prima als Schrankpapier oder als Origamipapier.

Gerlinde Kukral

Vom ersten Schultag über das Studium bis zum Beruf – Mit viel Liebe zum Detail und persönliche Beratung, statte ich die Menschen mit dem richtigen (Schreib-) Werkzeug aus, damit diese ihren Alltag meistern und ihre Kreativität ausleben können.

Gerlinde Kukral
– Schreibwaren