• Neues
  • Schultüte und Malschachtel selber basteln
Neues

Schultüte und Malschachtel selber basteln

Schultüte & Malschachtel basteln, Ordner verschönern

Langsam nähern sich die Ferien dem Ende zu. Der Schulbeginn rückt immer näher und mit ihm die Vorbereitungen auf ein weiteres oder gar das 1. Schuljahr. Daher möchten wir dir die letzten Ferienwochen mit etwas Vorfreude auf dieses aufregende und spannende Jahr versüßen. Wir zeigen dir heute wie du ganz einfach eine Schultüte oder Malschachtel selber basteln kannst. Und allen erfahrenen Schulhasen wie sie ihre alten Ordner wie neu aussehen lassen können.

Und so kannst du die Schultüte selber basteln:

Die Schultüte gehört zum 1. Schultag, wie Erdnüsse und Mandarinen ins Nikolaussackerl. Um deiner Schultüte die persönliche Note zu verpassen, zeigen wir dir wie du sie ganz schnell selber machen kannst.

Das brauchst du um die Schultüte zu basteln:

  • Schultütenrohling zB von Goldbuch (bekommst du bei uns)
  • Verschiedenen Bastelpapier oder Farbe
  • Seidenpapier
  • Band oder Schnur
  • Schere
  • Bastelkleber – denn der wellt das Papier nicht
  • Stift
  • Eventuell Pickerl, Glitzer, Stifte, …

So bastelst du die Schultüte:

Zuerst überlege dir, welches Motiv die Schultüte haben soll. Dann beklebe sie mit den Hintergrundfarben oder mal sie an. Auch Geschenkpapier eignet sich prima zum Bekleben. Als nächstes schneidest du dein gewünschtes Motiv aus und klebst es ebenfalls auf die Schultüte. Das Motiv findest du oft auf einem passenden Geschenkpapier, oder du suchst es im Internet und druckst es aus. Mit Stiften, Pickerl und ähnlichem kannst du der Schultüte jetzt noch den letzten Feinschlief verpassen. Zum Schluss klebe Seidenpapier in die Öffnung und binde es oben mit einem Band zu. Kurz vor Schulbeginn befülle sie mit kleinen Überraschungen und fertig ist die Schultüte.

Ein Tipp noch von uns – super sieht es aus, wenn der Name deines Kindes auf der Schultüte steht. Das geht ganz einfach, indem du aus Fotokarton oder Wellpappe die Buchstaben ausschneidest und draufklebst.

So kannst du die Malschachtel basteln:

An fast allen Schulen brauchen die Kinder einen Karton, in dem sie ihre Wassermalfarben, Pinsel, Wasserbehälter uns sonstige Materialien für den Kunstunterricht in der Schule aufbewahren. Anstatt eine schöne Schachtel teuer zu kaufen, die dann vielleicht auch noch ein anderes Kind hat, zeigen wir dir wie du ganz einfach einen alten Karton recyclen und zu deiner ganz persönlichen Malschachtel verwanden kannst.

Dieses Material brauchst du dafür

  • Schuhschachtel
  • Geschenkpapier, Seidenpapier, Packpapier oder ähnliches
  • Kleber
  • Schere
  • Etikett, Geschenkanhänger oder ein Stück Papier
  • Bleistift
  • Eventuell Pickerl, Bunt-/Filzstifte oder sonstige Farben

Und so geht`s:

Wenn du gemustertes Papier auswählst, stell die Schachtel in die Mitte und schneide so viel von dem Papier aus, wie du brauchst um die ganze Schachtel einzupacken. Doch anstatt sie normal einzupacken klebst du das Papier an die Schachtel. Wenn das Papier Figuren drauf hat, kannst du es auch in Streifen schneiden und die Seiten der Schachtel mit den Streifen bekleben. So stehen die Figuren nicht Kopf. Den Deckel kannst du mit einem anderen oder dem selben Papier bekleben. Dann musst du nur noch das Etikett, den Geschenkanhänger oder das Stück Papier auf eine Seite des Kartons kleben und schon ist deine Malschachtel fertig.

Du kannst die Schachtel auch einfach nur bemalen oder mit Packpapier bekleben und dieses dann mit Pickerl und Stiften verschönern.

Wichtig dabei ist, den richtigen Kleber zu verwenden. Am besten funktioniert das mit Bastelkleber – das ist der mit der rosa Kappe. Alle anderen Kleber wellen nämlich das Papier.

Auch Ordner kannst du aufpeppen:

Jeder hat sie, Ordner in allen möglichen Farben und irgendwann kann man sie einfach nicht mehr sehen. Ein neuer Ordner soll her. Und auch wenn wir eine große Auswahl an wunderschönen Ordnern von Bindewerk haben, wollen wir dir zeigen wie du einen alten Ordner, der noch einwandfrei ist, im Handumdrehen verschönern und dadurch neues Leben einhauchen kannst.

Mit diesem Material verschönerst du deinen alten Ordner:

  • Ordner
  • Breites Geschenkband
  • Etikett oder Geschenkanhänger
  • Pickerl, Glitzersteine, …
  • Kleber
  • Schere
  • Klarsichtfolie
  • Stift

Und so kannst du es machen:

Vorne in die Mitte des Ordners kannst du das Etikett oder den Geschenkanhänger kleben und diesen mit deinem Namen beschriften. Das Geschenkband kannst du rechts senkrecht an den Ordner kleben oder unten/oben Orizontal, ganz wie es dir am besten gefällt. Du kannst auch verschiedene Farben und breiten miteinander kombinieren und nebeneinander kleben. Pickerl, Glitzersteine oder was auch immer dir sonst noch einfällt kannst du auf den Ordner kleben. Wenn du die Frontseite des Ordners ganz nach deinem Geschmack verziert hast, schneide die Klarsichtfolie einmal in der Mitte auseinander. Anschließend klebe sie auf die Innenseite des Ordners. Hier kannst du deinen Stundenplan hineinstecken und so immer den Überblick über deine Unterrichtsstunden behalten.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Basteln und einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr. Und vergiss nicht, lass deiner Kreativität freien lauf. In der Kunst gibt es kein richtig oder falsch.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du etwas nachmachst, verlinke uns gerne in deinen Posts oder schick uns Fotos deiner Meisterwerke. Sollten dir noch einige Sachen fürs neue Schuljahr fehlen, dann komm gerne bei uns vorbei. Auch unser Schullistenservice läuft noch und wir freuen uns wie jedes Jahr euch ein bisschen Arbeit abzunehmen.

Gerlinde Kukral

Vom ersten Schultag über das Studium bis zum Beruf – Mit viel Liebe zum Detail und persönliche Beratung, statte ich die Menschen mit dem richtigen (Schreib-) Werkzeug aus, damit diese ihren Alltag meistern und ihre Kreativität ausleben können.

Gerlinde Kukral
– Schreibwaren