• Neues
  • Adventkalender für die Vorweihnachtszeit
Neues

Adventkalender für die Vorweihnachtszeit

Die Tage werden immer kürzer und die Nächte immer länger, die Bäume werden immer kahler und auf den Wiesen und Wegen häuft sich das raschelnde Laub, die Adventzeit kündigt sich an. Um die Vorfreude auf diese besinnliche und hoffentlich ruhige Zeit noch etwas anzuheizen, zeigen wir dir heute, wie du im Handumdrehen jemandem mit einem selbstgemachten Adventkalender für die Vorweihnachtszeit überraschen kannst. Oder du überraschst dich dieses Jahr einfach mal selbst. Wenn du heute noch anfängst und die Zahlen erst im Nachhinein draufschreibst, wird es mit Sicherheit eine schöne Überraschung im Dezember.

Upcycling Adventkalender

Du brauchst:

  • 24 leere alte Gläser (eventuell Natron & Zitrone)
  • Farbe oder altes Geschenks-/Zeitungs-/Verpackungspapier
  • Geschenkband oder Garn
  • Etiketten

Bevor du startest:

Wenn deine Gläser noch ihre Etiketten darauf kleben haben, dann schneide eine Zitrone auf und gib etwas Natron auf die Schnittfläche. Anschließend reibe damit über das Etikett auf dem Glas, bis es sich löst. Wenn die Etiketten ab sind, wasch die Gläser ordentlich mit warmen Wasser aus und lass sie trocknen.

So gehts:

Wenn du Farbe hast, mal die Gläser außen an und lass sie trocknen. Solltest du keine Farbe haben, lege deine Gläser mit altem Geschenks-, Zeitungs- oder Verpackungspapier aus. Anschließend befülle deine 24 Gläser mit kleinen Überraschungen und schraube die Gläser zu. Im nächsten Schritt klebe die Etiketten auf die Gläser oder binde sie mit Hilfe eines Bands um die Gläser und schreibe Zahlen darauf.

Adventkalender zum Aufhängen

Du brauchst:

  • 24 kleine Sackerl oder alte Schachteln (Schachteln von Cremen eignen sich hierfür besonders gut)
  • Geschenks
  • Geschenk-/Packpapier
  • Geschenkband oder Garn
  • Etiketten
  • Eventuell einen Kleiderbügel

So gehts:

Verpacke deine kleinen Geschenke jeweils in einer der 24 Schachteln und verpacke sie mit Geschenk- oder Packpapier und Band. Schreibe eine Zahl auf die Etiketten und befestige sie ebenfalls jeweils auf einer Schachtel. Wenn du keine Möglichkeit hast, die Geschenke aufzuhängen, kannst du einen Kleiderbügel nehmen und die Geschenke auf diesem aufhängen. Wenn dir der Kleiderbügel alleine zu kahl ist, kannst du ihm mit Bändern einen festlichen Look verpassen.

Last-Minute Adventkalender im Glas

Du brauchst:

  • Ein großes Einmachglas
  • Zettel & Papier
  • Gegebenenfalls kleine Geschenke

So gehts:

Dieser Adventkalender benötigt nicht viele Zutaten und auch nicht viel Zeit in der Vorbereitung, weshalb du ihn auch noch schnell kurz vor dem 1. Dezember herrichten kannst.

Solltest du kein kleines Papier haben, schneide es in kleine Stücke, um deinen Bedarf niedrig zu halten. Wenn du 24 Stück hast, überlege dir, ob du Gedichte, Rezepte, Gutscheine, kleine Nachrichten oder kleine Geschenke hinter den Türen verstecken möchtest. Ob du eine Mischung oder es einheitlich halten willst, bleibt ganz dir überlassen. Beim Befüllen des Glases achte darauf, dass du die Zahlen der Reihenfolge nach hineinlegst und dabei mit den höchsten beginnst.

Und wenn du selbst dafür keine Zeit mehr hast, dann haben wir eine große Auswahl an traditionellen Bildkalendern für dich.

Tipps für deinen Adventkalender

Bevor du jetzt mit deinem Adventkalender anfängst, möchten wir dir mitgeben, dass es bei einem Adventkalender nicht um den Wert oder die Größe der Geschenke gehen sollte, sondern um den Gedanken der dahinter steckt. Es ist auch absolut legitim sich einen Adventkalender mit seinem Geschwisterchen/PartnerIn zu teilen, nur an den Adventsonntagen ein Türchen zu öffnen oder gar keinen Adventkalender zu haben.

Solltest du noch Füllideen brauchen, dann schau gerne unsere Liste am Ende dieses Beitrags an. Wenn du noch mehr Füllideen hast, dann lass sie uns gerne wissen. Wir freuen uns auch sehr, wenn du uns Fotos von deinem Adventkalender schickst.

Um deine Vorweihnachtszeit etwas zu versüßen, kommen noch weiterer DIY Anleitungen. Die genaueren Informationen werden wir noch rechtzeitig verkünden, daher halte in nächster Zeit deine Augen auf unseren Plattformen offen und vergiss nicht dich für unseren Newsletter anzumelden.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Adventkalender basteln und eine besinnliche Adventzeit!

Gerlinde Kukral

Vom ersten Schultag über das Studium bis zum Beruf – Mit viel Liebe zum Detail und persönliche Beratung, statte ich die Menschen mit dem richtigen (Schreib-) Werkzeug aus, damit diese ihren Alltag meistern und ihre Kreativität ausleben können.

Gerlinde Kukral
– Schreibwaren