• Neues
  • Deko für den Ostertisch
Neues

Deko für den Ostertisch

Ostern steht bald vor der Tür und daher zeigen wir dir heute einige Deko Ideen für den Ostertisch und wie du im Handumdrehen einen Osterkorb basteln kannst.

Deko für deinen Ostertisch

Osterhase Namenskärtchen

Du brauchst:

  • Papier (gerne auch mit Farbe oder Muster)
  • Kordband oder Geschenkband
  • Schere

Druck die Hasenvorlage aus (oder zeichne dir deine eigene) und pause sie auf Papier ab. Als nächstes schneide den Hasen aus, falte ihn und bringe ihn in Form. Schneide einen kleinen Geschenkanhänger aus und schreibe einen Namen drauf, dann binde ihn mit dem Band um den Hals des Hasen. Et voila fertig ist deine Deko für den Ostertisch.

Servietten Osterhase

Du brauchst:

  • Servietten – bei uns findest du eine große Auswahl an Frühlings- und Osterservietten von IHR
  • Büroklammer/Haarnadel/Bobby Pin

Falte die Serviette in der Mitte auf und falte sie anschließend einmal längs zur Mitte nach oben. Lege die Serviette mit der offenen Seite nach oben, dann falte die linke und die rechte Ecke nach oben. Am besten gelingt es dir, indem du einen Finger auf die untere Mitte legst und die Serviette damit fixierst. Als nächstes falte die beiden oberen Ecken diagonal zur Mitte, so dass du ein Quadrat erhältst. Falte jetzt die linke und die rechte Seite in Richtung der Mittellinie, so dass es schon ein wenig wie Hasenöhrchen aussieht. Drehe die Serviette im nächsten Schritt auf die andere Seite. Nun faltest du die untere Spitze nach oben, so dass die Serviette wie ein Dreieck aussieht. Knicke die Serviette einfach in der Mitte nach hinten und fixiere sie hinten mit einer Büroklammer. Fertig ist dein Hase.

Osterkorb basteln

Du brauchst:

  • Tonpapier in deiner Lieblingsfarbe
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • Kleber
  • Deko deiner Wahl und/oder Füllmaterial

Nimm dein Tonpapier und schneide es auf die Maße 21 x 21 cm zu. Als nächstes zeichne mithilfe des Lineals und Bleistifts neun gleich große Quadrate auf. Wenn du das hast schneide auf zwei gegenüberliegenden Seiten jeweils die mittleren Quadrate links und rechts ein. Die beiden Seitenteile falte zur Mitte und knicke die äußeren Flügel nach innen ein. Kleibe die aneinander liegenden Flügel nun aneinander. Damit dein Körbchen auch einen Henkel hat, schneide einen Papierstreifen aus und kleibe in außen an den zusammengeklebten Flügeln fest. Zum Schluss falte die mittigen Quadrate nach oben und klebe sie am Körbchen fest. Jetzt kannst du dein Osterkorb noch nach belieben füllen und verzieren.

Falls du noch nach Ideen suchst um kleine Ostergeschenke zu verpacken, haben wir hier einen Beitrag darüber geschrieben. Ansonsten wünsche wir dir eine schöne Osterzeit und freuen uns auf deinen Besuch bei uns im Geschäft. Wenn du eine der Ideen nachmachst freuen wir uns über deine Fotos und Verlinkungen.

Gerlinde Kukral

Vom ersten Schultag über das Studium bis zum Beruf – Mit viel Liebe zum Detail und persönliche Beratung, statte ich die Menschen mit dem richtigen (Schreib-) Werkzeug aus, damit diese ihren Alltag meistern und ihre Kreativität ausleben können.

Gerlinde Kukral
– Schreibwaren